Was kann man in Rijeka machen?

Rijeka – Kunst, Unterhaltung, Industrie, Tradition

Rijeka war wegen ihrer strategischen Lage immer eine Stadt, die nie still stand, durch die viele Handelsrouten führten, in der sich verschiedene kulturelle Einflüsse vermischten, in der sich verschiedene Industriezweige entwickelten. Genau deshalb ist das Angebot an Attraktionen in Rijeka in diesem Gebiet einzigartig.

Architektur und Geschichte

Wenn Sie schon immer davon geträumt haben, durch die Geschichte zu reisen, reicht es aus, ein paar Tage in Rijeka zu verbringen. Machen Sie einen Spaziergang durch die Principia Tarsatica und betreten Sie das antike römische Forum, die Wiege der modernen Demokratie. Nach der Antike kommen Sie sofort ins Mittelalter, während Sie beim Stadtturm die Altstadt betreten, in der sich noch immer die Überreste mittelalterlicher Marktplätze, Straßen und Häuser befinden. Wenn Sie müde von den Straßen werden, aber nicht von der reichen Geschichte, empfehlen wir Ihnen einen Spaziergang durch den wunderschönen Friedhof Kozala zu machen, einem der ersten öffentlichen Friedhöfe in Europa. Natürlich besteht Rijeka nicht nur aus Gebäuden aus der fernen Vergangenheit, hier gibt es auch Gebäude aus dem 20. Jahrhundert, wie den Wolkenkratzer von Rijeka und den von Sušak oder die Häuser Schittar und Milcenich-Cerniak. Beenden Sie die Tour mit einem Besuch des Kastells von Trsat und genießen Sie den Panoramablick auf die Stadt.

Ausflüge und Aktivitäten

Machen Sie das Beste aus Ihrem Aufenthalt und besuchen Sie einige der Inseln in der Nähe von Rijeka: Radeln Sie durch Krk, probieren Sie das weltberühmte Lamm auf Cres oder atmen Sie die heilende Luft der Insel Lošinj ein, die mit aromatischen Kräutern und Seeaerosolen bereichert ist. Wenn die frische Luft Ihren Appetit anregt, fahren Sie nach Grobnik, wo sich das Kulturdenkmal Gaspars Mühle befindet, in der jeden Oktober die Tage des Brotes stattfinden. Am Ende sollte Sie nicht gehen, ohne einen Spaziergang durch den Naturpark Učka gemacht zu haben.

Abenteuer und Sport

Rijeka bietet eine Vielfalt an Aktivitäten und Sportveranstaltungen. Lernen Sie mit einem Fallschirm zu springen, besuchen Sie alle Strandpromenaden und Radwege und lassen Sie sich nicht die Gelegenheit entgehen, die Rennstrecke Automotodrom Grobnik zu besuchen. Und wenn Sie sich im Meer erfrischen möchten, müssen Sie nur einen von vielen Stadtstrände auswählen (es stehen Ihnen auch Stände für Ihre vierbeinigen Familienmitglieder zu Verfügung 😉).

Verborgenen Orte von Rijeka

Begeben Sie sich auf ein Abenteuer und entdecken Sie die Besonderheiten und verborgenen Ecken von Rijeka. Spüren Sie den lokalen Puls der Stadt auf dem Stadt- und Fischmarkt und nehmen Sie die Gerüche von frischen Waren auf, begeben Sie sich dann unter die Erde in den Rijeka-Tunnel hinab, den die italienische Armee während des Zweiten Weltkriegs gegraben hat. Die Militärgeschichte von Rijeka hört hier nicht auf – erkunden Sie die ehemalige Torpedofabrik und die dazugehörende Abschussstation. Wenn Sie sich zu Beginn des Jahres in Rijeka aufhalten, gönnen Sie sich das einzigartige Erlebnis des weltberühmten Karnevals in Rijeka, der außer den Karnevalszug regelmäßig auch viele andere Veranstaltungen organisiert. Betrachten Sie Rijeka letztendlich aus einer anderen Perspektive, vom Meer aus – auf dem Hafendamm von Rijeka, Molo Longo, befinden sich zahlreiche Spuren der starken industriellen Tradition von Rijeka (Lagerhallen, Kräne, Maschinen), aber auch eine einzigartige Aussicht auf die ganze Stadt.